Home Bilder Tipps & Tricks Links Forum Impressum

Technische Daten der GPZ-305 laut Bedienungsanleitung

ohne Gewähr !

TECHNISCHE DATEN GPZ-305
LEISTUNG
Größte Nutzleistung 19,9 kW (27PS) @110 000 U/min (min 1)
Maximales Drehmoment 23,5 Nm (2,4 kprn) @7 500 U/min (min 1)
Wendekreis 2,2 m
Bremsweg 12,5 m bei 50 km/h
ABMESSUNGEN UND GEWICHTE
Gesamtlänge 2130 mm
Gesamtbreite 745 mrn
Gesamthöhe

1185mm

Radstand 1355 mm
Bodenfreiheit 155mm
Leergewicht 147 kg

MOTOR

Typ

2 Zylinder, 4 Takt, 1 obenliegende Nockenwelle, luftgekühlt

Hubraum

306 ml

Bohrung und Hub 61,0 x 52,4 mm
Verdichtungsverhältnis 9,7 : 1
Anlaßsystern Elektrostarter
Vergaser Keihin CV32 x 2
Zündung CDI
Zündzeitpunkt 12° vor OT @1.250 U/min
Zündzeitpunkt dynamisch 42° vor OT @3.100 U/min
Zündkerzen NGK DPR9EA 9 oder ND X27EPR U9
Zündkerzen -Elektrodenabstand 0,8-0,9mm
Schmiersystem Druckumlaufschmierung (Naßsumpf)
Motoröl SE oder SF klasse SAE 1 0W40, 1 0W50, 20W40, 20W50
Motorölmenge 1,8 L ( mit Filter) bzw. 1,5 L (ohne Filter)
GETRIEBE
Typ 6 Gang, klauengeschaltet, Zahnräder ständig im Eingriff
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antriebssystem Riementrieb
Primärübersetzung 3,736 (71/19)
Sekundärübersetzung 2,173 (50/23)
Gesamtübersetzung

7,253 (6. Gang)

Getriebeübersetzung:
1. Gang:

2,600 (39/15)

2. Gang: 1,789 (34/19)
3. Gang: 1,409 (31/22)
4. Gang: 1,160 (29/25)
5. Gang:

1,000 (27/27)

6. Gang:

0,892 (25/28)

RAHMEN

Lenkkopfwinkel 26,5°
Nachlauf

95mm

Reifengröße
vorne: 90/90 18 51S
hinten: 110/80 18 58S
Luftdruck (Reifen)
Vorne 75 kPa (1,75 kg/cm2)
Hinten bis zu 97,5 kg 225 kPa(2,25 kg/cm2)
97,5 - 188 kg 250 kPa (2,5 kg/cm2)
Gabelöl SAE 5W20
Gabeölölmenge pro Holm 140 ccm
Luftdruck Gabel bei entlastetem Vorderrad
Standarddruck 70 kPa (0,7 k g/cm2)
nutzbare Druckbereich 60 - 80 kPa (0,6 - 0,8 kg/cm2).
Tankinhalt 17 L

ELEKTROANLAGE

Batterie

12V 9 Ah

Scheinwerfer 12V 60/55 W
Rück /Bremsleuchte 12V 5/21 W
Blinker

12V 21 W

Lichtmanschine

11A bei 10.000 min-'

Einfahrvorschrift
Kilometerstand MaximaleMotordrehzahl
0 - 1 000 km 4000 min-'
1 000 - 1 600 km 6000 min-'
Antriebsriemen
Spannung des Antriebsriemens 9,5 - 17 mm
Anziehdrehmomente
Motorölablaßschraube 29 Nm (3,0 kpm)
Ölfilterbefestigungsschraube 20 Nm (2,0 kpm)
Zündkerze 20 Nm (2,0 kpm)
Achsmutter 78 Nm (8,0 kprn)
Zugankermutter

29 Nm (3,0 kprn)

Vor Jeder Fahrt
Benzin Ausreichend Benzin im Tank, keine Undichtheit
Motoröl Ölstand zwischen den Markierungslinien
Reifen Luftdruck
Antriebsriemen Spannung innerhalb des nutzbaren Bereiches
Muttern, Schrauben, Halterungen Kontrollieren Sie die Lenkung und die Aufhängung, die Achsen und die Rahmenteile
Lenkung. Kontrollieren Sie, ob die Lenkung sich frei bewegt, aber kein Spiel hat. Keine Behinderung durch Betätigungszüge
Bremsen Es darf keine Bremsf lüssigkeit austreten
Fußbremshebelspiel 20 - 30 mm
Bremsklotzverschleiß Bremsbelagdicke noch über 1 mm
Bremsbelagverschleiß Anzeige innerhalb des "USABLE RANGE"
Gasdrehgriff Gasgriffspiel 2 - 3 mm
Kupplung Kupplungshebelspiel 2 - 3 mm
Kupplungshebel arbeitet einwandfrei
Elektrik Die gesamte Beleuchtung und das Signalhorn funktionieren
Zündunterbrecher Schaltet Motor ab
Seitenständer und Mittelständer Klappen unter Federdruck vollständig zurück. Rückholfeder weder lahm noch beschädigt

Inspektionstabelle GPZ-305

(laut Bedinungsanleitung)

Kopie der Bedienungsanleitung der GPZ-305 als Word2000-Dokument (Fehlerfreiheit ist nicht Garantiert)

Kopie des Schaltplanes der GPZ-305

zurück







Diese Seite solldem Erfahrungsaustausch von Besitzern der Kawasaki Motorräder GPZ-305, GPZ305, EX305, EX-305, Z250GP, Z305GP, Z250A CSR250 CSR305 und ähnlichen dienen.